TwitterFacebookYoutube

Hellema.com setzt Cookies ein damit relevante Funktionen unterstützt werden. Wir setzen auch Cookies ein dieser Site zu verbessern und das Benutzer-Erlebnis angenehmer zu machen.  Für mehr Informationen siehe unser Cookie Richtlinien.

verweigernVereinbarung

Qualität und Ziele

 

Persönliches Engagement

Hellema ist ein einzigartiges Familienunternehmen mit über 150 Jahren Erfahrung mit dem Backen der besten Kekse und der Entwicklung erfolgreicher Marken, wie Smoeltjes. Die neue (fünfte) Hellema-Generation entdeckt köstliches klassisches Gebäck wieder und entwickelt leckere zeitgemäße Kekse. Was 1861 als Dorfbäckerei begann, hat sich inzwischen zu einer international operierenden Keksfabrik entwickelt. Die Liebe zum Backen ist aber trotz des Wachstums unvermindert erhalten geblieben.  Unser Unternehmen hat viele Mitarbeiter, die bereits seit vielen Jahren bei Hellema arbeiten und ein persönliches Engagement entwickelt haben.

Kontinuierliche Verbesserung

Bei Hellema arbeiten wir kontinuierlich an der Verbesserung unserer Produkte. Alle diese Produkte werden mit äußerster Sorgfalt gebacken. Die Arbeiten in der Fabrik werden ausnahmslos in Übereinstimmung mit den in der EU geltenden Gesetzen und Vorschriften ausgeführt. Da unsere Kekse sicher für den Verzehr sein müssen, wird der Hygiene während des Produktionsprozesses eine ebenso hohe Bedeutung beigemessen wie der Überwachung der Rohstoffe und dem Logistikprozess. Um dies sicherzustellen, haben wir ein HACCP-System eingeführt, mit dessen Hilfe die Risiken ermittelt und die erforderlichen Kontrollmaßnahmen beschrieben werden. Die Präsenz und Einhaltung des HACCP-Systems werden von der NVWA (Niederländische Behörde für Lebensmittel- und Verbraucherproduktsicherheit) überwacht. Darüber hinaus ist Hellema auf höchstem Niveau BRC- und IFS-zertifiziert. Das British Retail Consortium (BRC) ist ein Wirtschaftsverband britischer Einzelhandelsunternehmen, der ein Inspektionsprotokoll mit Anforderungen definiert hat, die von den Zulieferern erfüllt werden müssen. Der International Food Standard (IFS) ist ein Standard für Lebensmittelsicherheit, der seinen Ursprung beim Hauptverband des Deutschen Einzelhandels hat. Wegen der Anerkennung des IFS-Standards durch den französischen Einzelhandelsverband und des Umstands, dass er auf Grundlage des BRC-Standards entwickelt wurde, gilt er auch als deutsch-französische Entsprechung des britischen Lebensmittelsicherheitsstandards BRC Food. Beide Standards werden weltweit von der internationalen Lebensmittelindustrie anerkannt. 

Nachhaltigkeit

Ein weiterer Schwerpunkt der Philosophie von Hellema ist das nachhaltige Unternehmertum. Seit 2008 verwendet Hellema ausschließlich Eier aus Freilandhaltung,  und seit Beginn des Jahres 2013 ist die von Hellema verarbeitete Schokolade fast ausnahmslos UTZ-zertifiziert, womit wir die nachhaltige Kakaoproduktion unterstützen. Darüber hinaus kaufen wir auch nachhaltiges Palmöl (RSPO). Der Runde Tisch für nachhaltiges Palmöl (RSPO) hat internationale Prinzipien und Kriterien definiert, die eine 100-%ig nachhaltige Palmölproduktion gewährleisten. Abfälle werden bei Hellema streng getrennt gesammelt. Produkte, die unsere Qualitätsanforderungen nicht erfüllen, werden aber in der Regel nicht als Abfall entsorgt, sondern gehen an die Futtermittelindustrie. Die Abfallreduzierung ist unser kontinuierliches Anliegen. In der Produktion setzen wir im weitest möglichen Umfang natürliche Farbstoffe, Gewürzmittel und Aromen ein. So enthalten alle Smoeltjes-Produkte ausschließlich natürliche Farbstoffe, Gewürzmittel und Aromen.